Förderprojekte

PJmobil

Seit Februar 2018 steht ausgewählten Studierenden in Baden-Württemberg für die Dauer ihres Praktischen Jahrs (PJ) Allgemeinmedizins in einer Gemeinde oder Stadt mit weniger als 10.000 Einwohner ein VW up! für die Fahrt in die Lehrpraxis zur Verfügung – das neue PJmobil.

Mehr lesen

Praxiswissen 2.0

Seit 2017 fördert die Stiftung Perspektive Hausarzt zusammen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg das Projekt Praxiswissen 2.0 der Perspektive Hausarzt Baden-Württemberg rund um die Niederlassung in der Allgemeinmedizin.

Mehr lesen

PJ Förderung Landarzt

Ganz egal ob in Nord, Ost, Süd oder West – wer sich dazu entscheidet, sein Praktisches Jahr (PJ) Allgemeinmedizin auf dem Land zu verbringt, der wird belohnt und darf sich nicht nur auf viele neue Erfahrungen, sondern auch auf finanzielle Unterstützung freuen.

Mehr lesen

Schwarzwälder Winterschool Allgemeinmedizin

Seit 2013 fördert die Stiftung Perspektive Hausarzt die Schwarzwälder Winterschool Allgemeinmedizin der Perspektive Hausarzt Baden-Württemberg und des Lehrbereichs Allgemeinmedizin des Universitätsklinikum Freiburg.

Mehr lesen

Praktisches Jahr

Politik wie Berufsverbände haben seit geraumer Zeit erkannt, dass ohne Gegenregulation auch das Land Baden-Württemberg, insbesondere im ländlichen Bereich, auf eine hausärztliche Unterversorgung zusteuert.

Mehr lesen

Nachwuchsförderung

Das Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin hat mit der Verbundweiterbildung Plus ein Instrument geschaffen, mit Hilfe dessen Medizinabsolventen, die Hausarzt werden wollen, ihre Weiterbildung „in einem Guss“ absolvieren können.

Mehr lesen

Förderung PJ-Tertials Allgemeinmedizin

für akademische Lehrpraxen in Rheinland-Pfalz: Trotz der in Rheinland-Pfalz insgesamt guten Versorgung mit Ärztinnen und Ärzten wird es zunehmend schwieriger, in ländlichen und strukturschwachen Regionen freiwerdende Arztsitze – besonders Hausarztsitze – wieder zu besetzen. Aus diesem Grund förderte die Stiftung Perspektive Hausarzt die akademischen Lehrpraxen in Rheinland-Pfalz.  Das Projekt ist zum 31.12.2017 ausgelaufen.

Mehr lesen